discovering hands

setzt den Tastsinn blinder Frauen für Ihre Brustgesundheit ein.


discovering hands bietet eine innovative Methode zur Brustkrebsfrüherkennung. Blinde und hochgradig sehbehinderte Frauen ertasten im Rahmen einer 30- bis 45-minütigen Untersuchung bereits kleinste Gewebsveränderungen. Damit die Methode nach Deutschland nun auch in Österreich anerkannt wird, führt discovering hands jetzt eine Wirksamkeitsstudie durch. Nutzen Sie die Chance, im Rahmen der Studie von der kostenlosen Tastuntersuchung zu profitieren.

Jetzt bei unserer Studie mitmachen UND 3-fach kostenlos vorsorgen

Persönliche Vorteile

Kostenlose Dreifachuntersuchung für Ihre Brustgesundheit.

  • Tastuntersuchung durch Medizinische Tastuntersucherin (MTU)
  • Tastuntersuchung durch Arzt/Ärztin
  • Mammografie/Sonografie

Gesellschaftliche Vorteile

Eine Behinderung wird zur Begabung.

  • Sie helfen mit, ein neues Berufsbild für blinde und sehbehinderte Frauen in Österreich zu etablieren
  • Integration blinder und sehbehindeter Frauen in den Arbeitsmarkt

Wer kann mitmachen?


Sie sind 45 oder älter.

Sie sind automatisch für die Mammographie freigeschaltet. Vereinbaren Sie einen Termin direkt bei unseren Studienpartnern.

Sie zwischen 40 und 45.

Lassen Sie Ihre eCard bei Ihrer Krankenkasse für die Mammographie freischalten.

Sie sind unter 40.

Informieren Sie sich bei Ihrem Gynäkologen/Ihrer Gynäkologin, ob eine Überweisung zur Mammographie bei Ihnen möglich ist.

Terminvereinbarung

bei unseren Studienpartnern


Diagnose-Zentrum
Röntgen Liesing

1230 Wien
Perchtoldsdorfer Str. 15-19
Anmeldung: +43 (0)1-869 02 08-36
www.roentgen-liesing.at

Brustgesundheitszentrum
Rudolfstiftung

1030 Wien
Juchgasse 25
Anmeldung über discovering hands:
+43 650 495 65 68
www.wienkav.at/kar

Ambulatorium Döbling
 

1190 Wien
Heiligenstädter Straße 55-63
Anmeldung: +43 (0)1-360 66-5533
www.ambulatorium-doebling.at

Diagnose Zentrum
Urania

1010 Wien
Laurenzerberg 2
Anmeldung über discovering hands: +43 650 495 65 68
www.dzu.at

Ich möchte das Projekt unterstützen,
bin aber nicht als Studienteilnehmerin geeignet.

Welche Möglichkeiten gibt es für mich?



Mit einem „Gefällt mir“ auf unserer Facebook-Seite setzen Sie ein Zeichen und bleiben auf dem Laufenden

Im Freundeskreis aktiv werden!

Wir schicken Ihnen Folder, die Sie als Botschafterin weitergeben können

Melden Sie sich auch für unseren Newsletter an